Aarg. Ref. Kirchenmusikverband

In diesem Abschnitt können Sie wichtige Richtlinien rund um den Dienst als Kirchenmusikerin oder Kirchenmusiker und weitere wichtige Dokumente des ARKV herunterladen.

Am 1. Januar 2010 trat das neue "Dienst- und Lohnreglement für nicht ordinierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Evangelisch-Reformierten Kirchgemeinden des Kantons Aargau (DLM) in kraft. Die im Anhang publizierten Mindestansätze sind für Kirchgemeinden ab diesem Datum verbindlich.

Da es für die Besoldung von zusätzlichen Instrumentalistinnen und Instrumentalisten oder Sängerinnen und Sänger im Gottesdienst sowie für die Proben mit den Organistinnen und Organisten kein Reglement gibt, hat der Vorstand des ARKV eine Besoldungsempfehlung ausgearbeitet. Diese ist nicht von der Synode beschlossen worden und daher nur als Empfehlung zu verstehen.

 

Dienst- und Lohnreglement für nicht ordinierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Evangelisch-Reformierten Kirchgemeinden des Kantons Aargau (DLM):

Besoldungsempfehlung des ARKV für zusätzliche Muiskerinnen und Musiker im Gottesdienst:

Statuten ARKV:

Leitbild ARKV:

Versand von Werbung über den ARKV: